Trailcheck Taunus: Beilstein Trail

Beitrag Teilen:

In vielerlei Hinsicht ist dieser Trail so etwas wie der kleine Bruder des Trails am Lümmelfelsen, der nur wenige Meter entfernt beginnt: Auch hier gibt es tolle Felsen zu bestaunen und einen kurzen aber knackigen Enduroritt, der aber insgesamt doch deutlich weniger extrem verläuft. Wem wie mir der Trail am Lümmelfelsen etwas zu heftig ist, der findet hier vielleicht die perfekte Abfahrt ins Emsbachtal!

Los geht es an einer Wegkreuzung die man z.B. vom Friedhof von Niederreifenberg aus schnell erreicht hat. Wir biegen direkt in einen schönen Trail ein, der durch das Schinderhannessteig-Schild markiert ist. Nach kurzer Zeit erreichen wir die ersten Felsen und biegen links ab. Es geht an einer Felswand entlang steil nach unten, einige Steinstufen und die rutschige Böschung machen diese Passage schon recht knifflig. Nach einigen weiteren steinigen Steilstücken mit ein paar optionalen Drops erreichen wir einen Waldweg. Unterhalb dieses Weges liegen mehrere große Felsblöcke, die es sich aus der Nähe anzuschauen lohnt (siehe Foto!). Auch bei Kletterern und Boulderern sind diese beliebt.

Felsen nahe des Trails
Felsen nahe des Trails

Weiter geht es nach Rechts auf dem Waldweg, allerdings geht der Trail schon nach wenigen Metern links ab. Es geht nun wieder steil bergab. Achtung: der Weg ist ab hier nicht mehr als Schinderhannessteig sondern mit einem roten Raubvogel markiert. Wir fahren weiter an einer steilen Böschung unterhalb der Felsen entlang. Zwei Senken und viele größere Felsstücke machen einem das Leben schwer, für erfahrene Biker sollte das aber alles fahrbar sein. Leider endet der Trail schon früh mit dem Erreichen eines zweiten Waldweges, da gibt es nur eine Lösung: Sofort nochmal rauf und erneut abfahren!

Trailmap und GPS Download

volle Distanz: 682 m
Maximale Höhe: 707 m
Gesamtanstieg: 38 m
Gesamtabstieg: -96 m
Download
Hinweis: Die GPS Tracks dürfen gerne privat genutzt werden, gewerbliche Nutzung sowie die Verbreitung (z.B. auf anderen Websites) ohne Zustimmung des Autors ist jedoch nicht erlaubt!

Beitrag Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.