Mountainbikehandschuhe von Lamai – Günstig und Gut?

Beitrag Teilen:

Hand aufs Herz, wer von euch Bikern hat schon mal von der Marke Lamai gehört? Ich bin 2014 zufällig durch eine Rabattaktion bei http://outdoordeals.de/ auf diesen Hersteller von Bikebekleidung gestoßen. Da mir das Design der Handschuhe gefiel und man für unter 20€ ohnehin nicht viel falsch machen kann, habe ich damals also direkt ein Paar bestellt. Schon kurze Zeit später hielt ich meine Handschuhe im Design „Bergwald“ in Größe L in der Hand. Jetzt, fast 3 Jahre später, ist es an der Zeit für einen Testbericht:

Design

Lamai bietet 5 unterschiedliche Designs an. Diese unterscheiden sich jedoch nicht nur in der Farbgebung: Das Design „Tokio“ hat im Gegensatz zu den anderen Modellen keinen Klettverschluss, wodurch das Anziehen hier etwas mühsamer ist. Außerdem besteht die Handfläche hier aus Kunstleder (siehe Fotos). Insgesamt finde ich die Designs allesamt gelungen, hier dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Lamai Tokio Oberseite
Lamai Tokio Oberseite
Lamai Tokio Unterseite
Lamai Tokio Handfläche
Lamai Rot/Grün Oberseite
Lamai Rot/Grün Oberseite
Lamai Rot/Grün Unterseite
Lamai Rot/Grün Handfläche

Verarbeitung und Passform

Ich war schon beim Auspacken positiv überrascht von der Qualität der Verarbeitung und vom Aufbau der Handflächen- und Fingerbeschichtung. Wie es sich für einen modernen Bikehandschuh gehört, sind die Handflächen kaum gepolstert – die Zeiten der dicken Gelpolster sind lange vorbei. Der Tokio bietet durch das Kunstleder eine minimal dickere Polsterung, dafür sind hier nur die Fingerspitzen mit Silikon beschichtet während bei den restlichen Modellen die gesamte Handfläche mit Silikonstreifen überzogen ist.

Die Passform des Handschuhs war für meine Hand optimal, es wird einem also nicht die Blutversorgung abgeklemmt und die Länge aller fünf Finger passt perfekt zu meiner Hand, natürlich kann das bei anderen Handgrößen anders aussehen.

Das Material ist leicht und atmungsaktiv, der Handschuh ist also eher was für die warme Jahreszeit und taugt nicht dazu, die Finger im Winter vor dem Abfrieren zu schützen.

Performance

Natürlich konnte ich es nicht lange abwarten und habe die Handschuhe direkt mit auf meine nächste Tour genommen. Dabei konnte ich feststellen, dass der Handschuh auch bei längeren Fahrten sehr angenehm zu tragen bleibt. Obwohl der Tokio auch einen guten Grip am Lenker bietet, gefällt mir persönlich das klebrige Gefühl der Silikonhandflächen beim Bergwald bzw. Rot/Grün besser. Die großzügig angebrachte Haftschicht aus Silikon macht hier ihrem Namen alle Ehre – es fühlt sich fast so an, als würde der Handschuh mit dem Griff des Lenkers verschmelzen, was maximale Kontrolle bergab garantiert.

Fingerbeschichtung Lamai Tokio
Fingerbeschichtung Lamai Tokio
Fingerbeschichtung Lamai Rot/Grün
Fingerbeschichtung Lamai Rot/Grün

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Material sich bei Regen oder starkem Schwitzen nicht vollsaugt – das kannte ich von meinen wesentlich teureren Fox Handschuhen ganz anders! Lediglich wer Wert auf zusätzliche Knöchel- und Fingerschützer legt, wird bei Lamai enttäuscht.

Haltbarkeit

Ich habe meine Lamai Handschuhe einem ordentlichen Langzeittest unterzogen. Dabei habe ich sie 2 Jahre lang insgesamt etwa 1600 km weit gefahren und wiederholt bei 30°C in die Waschmaschine gesteckt. Die Haftschicht an den Fingern und der Handfläche hat sich über diesen gesamten Zeitraum kaum abgenutzt, Hut ab dafür!

Leider hat dann aber nach ziemlich genau 2 Jahren eine Naht am rechten Zeigefinger den Geist aufgegeben, was den Handschuh schließlich unbenutzbar gemacht hat, offenbar habe ich einfach zu viel gebremst… 🙂

In Anbetracht des günstigen Preises und der Strapazen, die die Handschuhe durchgemacht haben, ist diese Lebensdauer sicherlich akzeptabel.

Preis/Leistung

Die Handschuhe, die man ansonsten regulär für unter 20 € bekommt, haben erfahrungsgemäß oft Qualitätsmängel oder keine vernünftige Haftbeschichtung. Lamai bildet hier eine angenehme Ausnahme, für einen derart günstigen Preis habe ich bisher schlicht keine besseren Handschuhe finden können!

Fazit

Die Handschuhe von Lamai sind ein echter Geheimtipp und was Preis/Leistung angeht ganz weit vorne! Die schicken Designs machen die Auswahl des richtigen Modells nicht gerade leicht und was die Performance angeht muss Lamai sich vor den großen Marken nicht verstecken.

Trotz durchschnittlicher Haltbarkeit habe ich daher nach dem Ableben meines ersten Paars gleich 2 neue Paare geordert. Wer möchte, findet bei Lamai auch passende Fahrradtrikots und Hosen, mit diesen habe ich bisher allerdings keine Erfahrungen gemacht.

Lamai Handschuhe bei Amazon kaufen

Für Käufe über diese Links erhalte ich von Amazon eine kleine Provision, dir entsteht dadurch kein Nachteil

Beitrag Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.